Rumänische Mititei (oder Mitsch) – RUMÄNIEN EM 2016

BLOGEVENT – EUROPAKOCHEN 2016

Die rumänische Mannschaft ist schon länger nach Hause gefahren. Nichtdestotrotz schmecken bei den Teperaturen von über 30°C (wie zur Zeit in Ost-Europa blich ist), die gegrillte Hackfleischrollen aus Lamm- und Schweinefleisch. Man kenn dieses Fleischgericht auch in den arabischen Ländern, in der Türkei, auf dem Balkan. Es gibt lediglich Unterschiede in der Zusammensetzung des Fleisches bzw. der Gewürze. Schemcken tun sie einfach alle.

comp_DSC06885_edited

Zu der rumänischen  Variante nehme man:

  • 1,5 kg Lamm- und Schweinehack (je zur Hälfte)
  • 2 Teelöffel Kümmel (frisch gemahlen)
  • 2 Teelöffel Paprikapulver
  • 2 Teelöffel Bohnenkraut
  • 1,5 Teelöffel Natriumbicarbonat
  • 3 Knoblauchzehen (zerdrückt)
  • 2-3 Teelöffel Salz
  • 1,5 lauwarmes Wasser

Die Gewürze im Wasser auflösen und zum fleisch geben, mit den Händen alles gut durchmischen. Zugedeckt für mindestens 4-5 Stunden in den Kühlschrank stellen. Anschießend mit nassen Händen längliche “Rollen” formen: 3-4 breit, 10 lang. Auf dem Holzkohlengrill fertig grillen. Mit scharfem Senf servieren.

comp_DSC06913_edited

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s