sült retek – gebratene radieschen

szkeptikus voltam, amikor elöször készítettem. de olyan finom, hogy újra meg újra az asztalra kerül. a retekszemeket levágtam a szárról, úgy hogy egy kis zöld is maradjon rajta. megmostam, szárazra töröltem. egy marék diót apróra vágva egy külön száraz serpenyöben olaj hozzáadása nélkül megpiritottam, majd félretettem. a retekszemeket egy kiskanálnyi ghín közepes tüzön megpirítottam (max 2-3 perc, különben a piros szín gyorsan odalesz). a tüzröl levéve hozzákevertem egy fél citrom héját, dióolajat, sóztam, borsoztam, egy kevés fehér balzsamecettel savanyítottam, petrezselyemzölddel megszórtam.

retek

ich gebe zu: es war nocht meine idee, das radieschen anzubraten. es kommt nämlich knackig und frisch bestens zur geltung. dazu der leicht scharfe radieschengeschmack – frühling pur. deswegen war ich mehr als skeptisch, als ich die gastroblogger-berichte über das gebratene radieschen gelesen habe. ich konnte mir nicht vorstellen, was an warmen radieschen so spannend sein soll. bis ich dalla cucinas rezept gelesen habe. auf einmal war mir die sache ein versuch wert gewesen.

die radieschen habe ich von den grünen blättern abgeschnitten, so dass ein wenig grün dran blieb, ich habe sie gewaschen und getrocknet. in einer kleinen extra-pfanne habe ich eine handvoll gehackte walnüsse ohne zugabe von öl geröstet. in einer großen pfanne habe ich butterschmalz erhitzt, die radieschen etwa 2-3 minuten bei mittleren hitze angebraten, vom feuer genommen, die abgeriebene schale einer halben zitrone dazugegeben, gesalzen, gepfeffert, mit walnussöl  und weissem balsamico beträufelt.

Advertisements

4 thoughts on “sült retek – gebratene radieschen

  1. Pingback: Cucina rapida im Mai 2012 - Zusammenfassung | Artikel | Rezepte mit Bildern für die anspruchsvolle Hobbyküche

  2. Yummy, klingt total lecker – werde ich mit Sicherheit mal testen. Ich mag kurz angebratenes Gemüse, auch die anderen Zutaten sind genau meins.

  3. barnie :
    Yummy, klingt total lecker – werde ich mit Sicherheit mal testen. Ich mag kurz angebratenes Gemüse, auch die anderen Zutaten sind genau meins.

    wie schön, dass du hier immer wieder vorbeischaust:):)

  4. Pingback: sült retek dióval, argánolajjal és salátával – gebratene radieschen mit walnüssen und arganöl | NOKEDLI

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s